logo

Mein Ampsetup

Die ADA Preamp ist mit zwei Röhren von Tube Amp Doctor bestückt und liefert nach all den Jahren immer noch beste Performance.
Das Signal geht in der Y Einstellung in die Crown Class D Endstufe die bei keinen 5 kg sehr viel Leistung bietet.
Die Endstufe steuert die beiden Boxen an. Die SWR habe ich von 8 auf 2 Ohm umgebaut, damit könnte sie dann auf einem Kanal ihre 700 Watt abgreifen. Die Mesa Boogie verträgt 400 Watt bei 4 Ohm. Die Lautstärke reicht so für alle Fälle. Aber dieses Setup klingt auch bei niedrigen Pegeln, zum Beispiel zum üben, richtig gut. Um auch mit Kopfhörer einfach üben zu können, habe ich mir noch ein Preamppedal angeschafft, ein Eden Module Terra Nova. Dessen Sound ist nicht so High End, sie neigt etwas bei höheren Pegeln zu zerren, sie hat aber einen Line in Eingang und Headphone out und damit erfüllt sie ihren Zweck.